Wien Altstadt, Wien Fuehrung, Wien Sightseeing Wiener Spaziergänge, Wiener Spaziergänge, Wien, Wien Altstadt, Anna Ehrlich, Wienfuehrung, Wienfuehrung, Wienfuehrung, Wiener Spaziergänge, Wienspaziergang, Altstadtspaziergang in Wien, Wien auf den ersten Blick, Wien entdecken, Highlights in Wien

Wien klassisch - ein erster Blick

Altstadtspaziergang


Wiener Spaziergänge
Einführung und Höhepunkte der Innenstadt.
Ab Treffpunkt Albertinaplatz Mitte, Mahnmal. Oder ab jedem Innenstadt-Hotel. Dauer 2 Stunden.

Diese Führung stellt bei längerem Wienaufenthalt eine gute Einführung dar, ist aber auch ideal geeignet für eilige Wienbesucher!
Nach einer kleinen Einführung in die allgemeine Geschichte Wiens machen wir einen Rundgang durch die südliche Innenstadt und sehen dabei die Staatsoper, das Hotel Sacher, die Albertina und die Hofburg. Danach geht es vorbei an den römischen Ausgrabungen am Michaelerplatz, der Konditorei Demel, über den Graben mit Blick auf die Peterskirche, die Pestsäule, den Stock im Eisen und zum Stephansdom mit dem dahinter liegenden  Blutgassenviertel. Die Tour endet bei dem Haus, wo Mozart seinen Figaro schuf. Wir befassen uns mit Musik, Architektur, Kunst, Geschichte und dem Wiener Alltag, sprechen über Sachertorte, Mozart, Beethoven, Wiener Sängerknaben, Lipizzaner, Kronprinz Rudolf, Kaiser Franz Josef, Kaiserin Elisabeth und viele mehr. Im Zuge von etwa zwei Stunden lernen Sie alles kennen, was Sie in der Wiener Innenstadt unbedingt gesehen haben müssen, und erfahren dabei eine Fülle interessanter Fakten und amüsante Geschichten. Schneller als mit diesem Stadtspaziergang können Sie Wien nicht kennenlernen!

Schulklassen-Variante: Wien klassisch – ein erster Blick – Wien für kluge Kinder.
Auf einem Rundgang durch die südliche Innenstadt zeigen wir euch die Staatsoper, das Hotel Sacher, die Albertina und die Hofburg (Schlagworte Kaiserresidenz, Kaiserin Elisabeth - Sisi, Wiener Sängerknaben, Lipizzaner Pferde), wo wir auch hinaus auf den Heldenplatz gehen. Von dort  aus könnt  ihr Rathaus, Burgtheater, Parlament und die Museen sehen. Danach geht es hinein in die Innenstadt vorbei an den römischen Ausgrabungen am Michaelerplatz und der Konditorei Demel (Sachertorte). Ihr schlendert über den Graben und seht die Peterskirche und die Pestsäule, hört die Sage vom Stock im Eisen und besichtigt den Stephansdom außen. Danach folgt noch ein Abstecher (ganz leise sein!) in das dahinter liegende  Blutgassenviertel. Die Tour endet bei dem Haus, wo Mozart seinen Figaro schuf. Auf dem Spaziergang gewinnt ihr einen tollen Überblick über die wichtigsten Fakten aus Wiens Geschichte und Architektur und hört spannende, interessante Geschichten aus Wiens Vergangenheit und Gegenwart.
Wienfuehrung
Rechtlicher Hinweis: Wir schliessen jede eigene Haftung für das Recht von youtube aus, diesen Clip online zu stellen. Youtube hat mit GEMA  (http://www.gema.de/) eine Vereinbarung zur Nutzung von urheberrechtlich geschützter Musik und Musikclips geschlossen, weshalb wir die Verwendung des Links für rechtlich unbedenklich halten. Unser Link dient keinerlei kommerziellen Zwecken, sondern der Illustration der Texte zu unseren  Veranstaltungen im Sektor Erwachsenenbildung. Sollten die nachweislichen Rechtsinhaber des Clips dessen Entfernung wünschen, ersuchen wir umgehend um Mitteilung und werden den Link binnen drei Tagen entfernen.