Mocca und Melange - 

das Wiener Kaffeehaus








Katrin Bauernfeind versucht in dem Video, die Wiener Kaffeehauskultur zu verstehen und zu erklären - in deutscher Sprache. Wir aber reden Wienerisch vom Einspänner, der Melange, dem Mocca, etc. 

Besuchen Sie mit uns das Wohnzimmer der Wiener, kommen Sie zu dieser klassischen Kaffeehausführung!Unser Weg führt vom Café Mozart über DAS Griensteidl und das Café Central zum Landtmann. Wie ein bunter Bilderbogen zieht vergangenes und heutiges gesellige Treiben im Wiener Kaffeehaus an uns vorbei. 

Wir berichten von Kaffeehausliteraten: von heute lebenden Poeten, dem Literatenkreis Jung-Wien, den Biedermeierdichtern.
Wir  reden über das erste Kaffeehaus von Wien. Es war NICHT Kolschitzky, der den Kaffee nach Wien brachte,                                auch das Kipferl hat NICHTS mit den Türken zu tun! Wir erzählen viele Geschichten von Wiener Originalen, vom Streit um die Sachertorte und vom Wiener Charme. 
Wir stellen Ihnen berühmte Kaffeehausbesucher vor, von Mozart bis Trotzki. 

Treffpunkt: Albertinaplatz Mitte, Mahnmal. Für Gruppen und ältere Schüler ideal. 

www.wienfuehrung.com


Café Central
Rechtlicher Hinweis: Wir schliessen jede eigene Haftung für das Recht von youtube aus, diesen Clip online zu stellen. Youtube hat mit GEMA  (http://www.gema.de/) eine Vereinbarung zur Nutzung von urheberrechtlich geschützter Musik und Musikclips geschlossen, weshalb wir die Verwendung des Links für rechtlich unbedenklich halten. Unser Link dient keinerlei kommerziellen Zwecken, sondern der Illustration der Texte zu unseren  Veranstaltungen im Sektor Erwachsenenbildung. Sollten die nachweislichen Rechtsinhaber des Clips dessen Entfernung wünschen, ersuchen wir umgehend um Mitteilung und werden den Link binnen drei Tagen entfernen.