Mozartspaziergang, Mozarttour, Mozart Wien, Mozart Führung, Mozart Tour mozart
Wienfuehrung

Heiterer Mozartspaziergang durch Wien. Tratsch und Klatsch um Mozart - Dichtung und Wahrheit, (Un)sitten seiner Zeit als Vorbilder seiner Opernfiguren.



Derzeit nur Sondertermine.
Ab Albertinaplatz Mitte, Mahnmal.

Die Führung ist nicht als Ergänzung zu den gängigen Mozarttouren gedacht, sondern als unterhaltsame, unpathetische  und vollwertige Alternative.

Amadé - Mozart galant
In vielen amüsanten und pikanten Geschichten werden sie bei diesem Mozartspaziergang lebendig:
Die Entführung der Konstanze (Weber);
Susanna: das Wiener Stubenmädl;
Zerline: ländliche Sitten,
Fiordiligi: die Liebe zum Türken, ein Gesellschaftsskandal zur Zeit Kaiser Josefs II;
Regina: die Grabennymphe; und viele andere.
Zu vielen Geschichten gibt es Bilder. Wir gehen durch die Stadt zu historischen Adressen, wo Mozarts Herz schneller klopfte. Aber auch die "üblichen" Mozart-Adressen werden nicht vernachlässigt.

Achtung: wir führen aus Prinzip nicht zweisprachig, unsere Mozarttouren dauern in einer Sprache 2 Stunden.
Sie können als Sondertermine in allen gängigen Sprachen bestellt werden.