Da Vinci Code in Wien -

Fiktion oder Wahrheit?
Ab Treffpunkt 1., Michaelerplatz Mitte.

Diese Wienführung ist sehr ungewöhnlich, sie berührt Glaubenswahrheiten ebenso wie phantastische Erfindungen von Romanautoren, echte historische Begebenheiten und Kostbarkeiten, die sich in Wien befinden. Das Buch von Dan Brown hätte ebenso in Wien spielen können. Vieles beruht auf Spekulationen und Legenden - machen Sie sich selbst ein Bild! Wir besuchen die Minoritenkirche, wo Sie mit Leonardos Abendmahl bekannt gemacht werden und dessen geheime Botschaften erfahren. Dann geht es weiter durch die Hofburg, wo wir uns mit der Blutlinie der Habsburger beschäftigen. Bei der Schatzkammer hören Sie vom Heiligen Gral und dem Speer des Schicksals. Am Ende der Tour werden Sie auch über die ehemaligen Geheimorden und Geheimlogen, wie jene der Tempelritter, Freimaurer und Illuminaten bestens Bescheid wissen.
Termine im Rahmen der Wiener Spaziergänge finden Sie hier >>>  Sondertermine möglich.

Hinweis: Die Führungen zu diesem Thema durch die Autorin des gleichnamigen Buches Gabriele Lukacs finden Sie hier  >>>