Sidebar Menu

EN IT FR
 
THEMENFÜHRUNGEN

Die Hofburg und ihre Geheimnisse – Diplomaten, Intrigen und Skandale

Übersichtsführung zur Wiener Hofburg im Freien: Erfahren Sie die Baugeschichte durch die Jahrhunderte und Geschichten von berühmten Bewohnern einst und heute.

 

Unter anderem fand hier vor 200 Jahren ein Großereignis statt, dessen Festlichkeiten zur Legende wurden: der Wiener Kongress. Metternich gab den Takt an, zu dem die Fürsten tanzten. Und sich höchst sonderbar benahmen...

Der Komplex der Hofburg umfasst heute mehr als 2600 Räume, er ist historisch gewachsen. Jede Epoche, jeder Herrscher hinterließ Spuren.

Die Burg hatte bei ihrer Gründung eine Funktion, nämlich die Verteidigung der Stadt, ihrer Herrscher und ihrer Bewohner. Erst seit der Barockzeit diente sie als Winterresidenz der Herrscher der Repräsentation. Sie war und ist aber auch immer Regierungssitz: Noch heute ist sie ein Amtsgebäude mit zahlreichen Büros.

Der Bundespräsident arbeitet in den ehemaligen Räumen Maria Theresias und Josefs II.

Außerdem sind zahlreiche Museen und die Nationalbibliothek in der Burg untergebracht. Die weltberühmten Sängerknaben und die Lipizzaner gehören zum "lebenden" Inventar.

Laufend gibt es im Bereich der Burg neue Entdeckungen von alten Geheimnissen, die natürlich erzählt werden.